Futomomo


Futomomo ist japanisch und heißt übersetzt Oberschenkel. Bei dieser Fesselung wird das Schienenbein und der Oberschenkel aneinander gefesselt, eine Position die viele Möglichkeiten aber auch Emotionen bereit hält. Ursprünglich war diese Fesselung als eine Art Torture Fesselung gedacht, da insbesondere der Druck auf die Schienbeinkante Schmerzen verursachen kann.

Jeder Mensch ist jedoch unterschiedlich in seiner Schmerztoleranz-Zone, weshalb ich in diesem Workshop nicht nur einen einfachen Futomomo präsentieren möchte, sondern direkt drei. Alle drei Futomomos sind verschieden in ihrer Struktur, bringen alle ihre Vor- als auch Nachteile mit und sind unterschiedlich komplex, sodass jeder die Möglichkeit hat seinen perfekten Futomomo zu finden. Am Ende des Abends sollte jeder fähig sein mindestens einen Futomomo zu fesseln, der Suspensionniveau hat (es wird im Workshop allerdings keine Futomomo Suspension behandelt).


 

Vorraussetzungen:

- sicherer Single Column Tie

- grobes Verständnis von Frictions


Anmeldungen:

- als Paar oder alleine

- Voranmeldung per Mail an mieneko@gmx.de oder über die Webseite

- Bezahlung im Vorraus


Kosten:

- 40€ p.P.

- Schüler*innen, Studenten*innen, Auszubildende bekommen bei Bedarf 20% Rabatt


Raum und Zeit:

- Aerial Gym Dortmund, Werner Str. 2, 44388 Dortmund

- Einlass: 19.15 Uhr

- Beginn: 19.30 Uhr

- Ende: 22.30 Uhr


Bitte beachtet die AGB's und Coronahygienevorschriften auf der Webseite!

Falls weitere Fragen aufkommen kontaktiert mich gerne! Ich freue mich auf euch,

eure Mie